15.12.2017 - Aufruf zur Adveniat-Aktion 2017


  Aufruf der deutschen Bischöfe zur Adv ...

mehr lesen...
 

12.12.2017 - Aktuelles zur Messdienerwallfahrt na ...


Foto: Offizielles Logo der Wallfahrt (CMI)   ...

mehr lesen...
 

30.11.2017 - WhatsApp-Impuls November


Als ich gestern Abend in meinem Bett lag, hatte ic ...

mehr lesen...
 

St. Agatha - Fotogalerie


Am Nachmittag des Allerheiligenfestes versammelten sich viele Menschen in der renovierten und umgestalteten Friedhofskapelle, um in einer Andacht den Verstorbenen zu gedenken und für sie zu beten. In dieser Andacht segnete Pfr. Günther Lube auch die renovierte Kapelle ein. Er dankte allen, die sich für das Gelingen der Renovierung eingesetzt haben. Pfarrer Lube betonte, dass es nicht darum ginge, dass die Kapelle schön geworden sei, sondern dass sie ein würdiger und angemessener Ort sei, um sich von unseren lieben Verstorbenen zu verabschieden. Der Ausgang der Friedhofskapelle, durch den die Verstorbenen aus der Friedhofskapelle gertragen werden, befindet sich nun unter dem Kreuz. Pfarrer Lube erinnerte in diesem Zusammenhang daran, dass Jesus Christus durch seinen Tod und seine Auferstehung uns die letzte Tür zum ewigen Leben für immer und ewig aufgetan hat, durch sie treten wir ein in die Ewigkeit. Im Anschluss an die Andacht fand die alljährliche Segnung der Gräber auf unserem Friedhof statt.


1 2