St. Agatha - Volles Haus beim Neujahrsempfang

Volles Haus beim Neujahrsempfang

Gestern (14. Januar 2018) fand nach dem Gottesdienst um 11 Uhr in St. Agatha, den Pfarrer Thorsten Brüggemann mit der Gemeinde feierte, der Neujahrsempfang im Pfarrhof statt, der von Agatissimo unter der Leitung von Jürgen Etzrodt musikalisch mitgestaltet wurde.

 

 

 

Pfarrer Thorsten Brüggemann schaute dankbar auf seine ersten 120 Tage als leitender Pfarrer von St. Agatha zurück. In seinem Rückblick dankte er auch allen, die sich ehrenamtlich in unserer Pfarrei engagieren. Ausdrücklich ließ er auch Grüße von Bischof Dr. Felix Genn ausrichten.

 


Der Vorsitzende des neuen Pfarreirates, Andreas Leuderalbert, nutzte den Neujahrsempfang dazu, seine Mitstreiterinnen und Mitstreiter im neuen Pfarreirat vorzustellen. Lambert Grothe, stellvertretender Vorsitzender des Kirchenvorstands, wünschte allen im Namen des Kirchenvorstands ein gutes neues Jahr und überreichte Pfarrer Brüggemann eine Flasche „Münsterländer Lagerkorn“ mit einem eingeprägten Bildnis der Agathakirche - eine Flasche einer limitierten Edition, die schon seit langem nicht mehr zu erhalten ist.

 


Die Messdienerleiterrunde gab einen Überblick über verschiedene Aktionen des vergangenen Jahres und kündigte an, dass in diesem Jahr über 40 neue Messdienerinnen und Messdiener ihren Dienst antreten werden. SUPER! Besonders erfreulich ist auch das Ergebnis der diesjährigen Sternsingeraktion, die die Messdienerleiterrunde organisiert und betreut hat: Die Kinder und Jugendlichen haben in diesem Jahr mit über 17452,74 Euro ein Rekordergebnis erlaufen.

 


Der Neujahrsempfang, der vom Pfarreirat organisiert wurde, klang mit guten Gesprächen bei Getränken und einem kleinen Imbiss aus.



Zurück