St. Agatha - Konzert für Uganda

Konzert für Uganda

 

Zum 25-jährigen Bestehen der Aktion „Schulgeld Uganda“ geben die drei Chöre unserer Gemeinde zusammen mit „The Chucka Charlies“ am Sonntag, den 28. Oktober um 16.30 Uhr ein Benefizkonzert in unserer Kirche.

 

Im Oktober 1993 wurde die Aktion „Schulgeld Uganda“ nach einem Konzert durch den langjährigen Leiter der Chorgemeinschaft St. Agatha, Martin Narowski, spontan ins Leben gerufen. Armen Kindern und Jugendlichen, besonders aber Waisenkindern in unserer Partnergemeinde Lwebitakuli in Uganda sollte bei Schul- und Berufsausbildung geholfen werden. Bis heute engagiert sich die Chorgemeinschaft für dieses Projekt. Viele Sponsoren, -der Großteil kommt aus unserer Gemeinde,- unterstützen die Aktion über viele Jahre. Einige sind von der ersten Stunde an bis heute dabei. Mit dem Konzert möchten die Organisatoren der Aktion allen danken, die mit dazu beigetragen haben, dass es Schulgeld Uganda 25 Jahre gibt.

 

Die Chöre AGAtissimo (Leitung Jürgen Etzrodt), Chorgemeinschaft St. Antonius (Leitung Norbert Rehring) und Chorgemeinschaft St. Agatha (Leitung Martin Geiselhart) sowie das Posaunenquartett aus dem Münsterland „The Chucka Charlies“ bieten ein farbenfrohes, abwechslungsreiches Musikprogramm. Der Eintritt ist frei. Eine Spende für die Aktion „Schulgeld Uganda“ ist willkommen.



Zurück