St. Agatha - Kerzen zugunsten der Gemeindecaritas

Kerzen zugunsten der Gemeindecaritas

 

 

Der Caritasausschuss traf sich am vergangenen Dienstagabend, um bis in die Nacht hinein Osterkerzen zu gestalten, die zu Ostern in der Gemeinde verkauft werden. Der Erlös dieser Aktion ist für die Caritasarbeit in der Gemeinde bestimmt.

 

„Menschen, die hier in Epe leben und Hilfe brauchen, dürfen nicht alleingelassen werden. Das ist das Ziel unseres Caritasausschusses. Denn wer in einer Notsituation schnelle unbürokratische und unkonventionelle Hilfe bekommt, kann neue Hoffnung schöpfen, kann schneller wieder „auf die Beine“ kommen.“ erklärte Silvia Frieler, die Vorsitzende des Ausschusses.  

 

„Wir unterstützen mit dem Geld nicht die großen Katastrophen in der Welt, sondern die kleinen in unserer Nachbarschaft, die das persönliche Leben nicht minder schlimm treffen können. Der Erlös kommt zu 100 % Eperanern zugute“, wie Pastoralreferentin Christiane Hölscher bestätigte.

 

Die Kerzen können über die Mitglieder des Ausschusses oder vor der Osternachtsmesse in der St. Agathakirche am Samstag, den 31.3. ab 20.30 Uhr erworben werden.

 

(Christiane Hölscher, Pastoralreferentin)



Zurück