St. Agatha - 70-jähriges Ordensjubiläum von Schwester Hildemundis

70-jähriges Ordensjubiläum von Schwester Hildemundis

 

Am heutigen Fest der Kreuzerhöhung hat Schwester Hildemundis, geborene Schulze Tenberge, mit der Gemeinde, ihrer Familie und einigen Mitschwestern von der göttlichen Vorsehung ihr 70-jähriges Ordensjubiläum gefeiert.

 

In seiner Predigt in der Heiligen Messe in St. Agatha betonte Pfarrer Brüggemann, dass jede Berufung ein Geschenk, eine Gabe des Heiligen Geistes und letztlich ein unfassbares Geheimnis ist, ebenso wie das Kreuz, das in der Mitte des Festes der Kreuzerhöhung steht. Weiter sagte er, dass an Kreuzerhöhung auch die Treue Gottes gefeiert werden würde, die im Tod Jesu am Kreuz und in der Auferstehung deutlich werde. Heute würden wir aber auch die Treue der Berufung von Schwester Hildemundis feiern.

 

Beim anschließenden Frühstück im Pfarrhof gratulierte Renate Bügener im Namen des Pfarreirates und der Pfarrei St. Agatha der Jubilarin ganz herzlich. Pfarrer Brüggemann überreichte ihr als Präsent einen Blumenstrauß.

 

 

Auch wir gratulieren Schwester Hildemundis zu diesem besonderen Jubiläum ganz herzlich und wünschen ihr weiterhin Gottes reichen Segen.



Zurück